Die Vereinssportseiten für Flensburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (SG Flensburg-Handewitt)
 
Bundesliga: Endspiel um Platz zwei in der Kölnarena

Es ist die letzte, aber auch wohl erlebnisreichste Auswärtstour der Saison 2005/2006. Wenn die SG Flensburg-Handewitt am Samstag (15 Uhr) beim VfL Gummersbach antritt, wird sie von zahlreichen Fans unterstützt. Im Flensburger Bahnhof startet am Samstagmorgen um 6.40 Uhr sogar ein Sonderzug nach Köln-Deutz, um ein Großteil der Anhängerschaft (800 Fans) in die Kölnarena zu bringen. Dort werden sie sich bestimmt gegen die große Kulisse von mindestens 17104 Zuschauern (Stand Dienstag) bemerkbar machen. Die Bedeutung der Partie ist klar: Die Kölnarena sieht das „Endspiel um den zweiten Platz“. Bei einem Sieg hätte die SG alle Chancen, sich die „Vize-Meisterschaft“ zu sichern, bei einem Unterschied könnte man auf diesen „Titel“ noch hoffen. Bei einer Niederlage hingegen müsste man sich mit dem dritten Rang begnügen, der aber immer noch das „Champions League-Ticket“ garantieren würde. Im Kreis der Spieler ist der Wille groß, eine „schwarze Serie“ zu beenden. In den bisherigen vier Partien gegen Gummersbach in der Kölnarena sprang nur ein mickriger Zähler heraus. „Wir wollen dort endlich mal gewinnen“, betont Torwart Dan-Beutler. Keine leichte Aufgabe! „Wir wollen alle mit einem Sieg und einem tollen Spiel positiv gestimmt in die Sommerpause schicken“, fordert nämlich VfL-Trainer Velimir Kljaic. „Dann wird das letzte Spiel bei der Meisterfeier in Kiel ein Revuespiel.“ Die SG kann definitiv nicht in Bestbesetzung auflaufen. Christian Berge fehlt hundertprozentig, hinter den Einsätzen von Sören Stryger und Joachim Boldsen stehen mehr oder weniger große Fragezeichen. „Es wäre toll, wenn Sören Stryger mit dabei sein könnte“, sagt SG-Keeper Jan Holpert. „Dann könnten wir mehr Druck erzeugen.“ Die Gummersbacher werden acht Spieler offiziell verabschieden. Darunter auch Frank von Behren, der ab Sommer ins SG-Dress schlüpfen wird. „An den Wechsel zur SG werde ich nicht denken“, betont der Nationalspieler. „Der rückt für dieses Spiel in den Hintergrund.“
Hinweis: Für das Spiel sind noch Eintrittskarten erhältlich. Die Tageskasse der Kölnarena ist am Samstag von 9 Uhr bis Spielbeginn geöffnet


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 8096 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 26.05.2006, 14:12 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5506 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1380645 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 05.04. (SG Flensburg-Handewitt)
Champions League: Ciudad Real im Viertelfinale
- 05.06. (SG Flensburg-Handewitt)
Bundesliga: Klarer Sieg und viele Abschiedstränen
- 23.05. (SG Flensburg-Handewitt)
Bundesliga: „Triumphmarsch“ in der SAP-Arena?
- 19.05. (SG Flensburg-Handewitt)
Wetteinlösung: Über 800 Handballfans werden der SG Flensburg-Handewitt in Köln den Rücken stärken
- 17.05. (SG Flensburg-Handewitt)
Die Handball-Bundesliga lässt das All Star Team wählen
- 18.03. (SG Flensburg-Handewitt)
Bundesliga: "Hölle Süd" trifft "Hölle Nord"
- 15.03. (SG Flensburg-Handewitt)
ACHTUNG Spielverlegung!!!
- 05.03. (SG Flensburg-Handewitt)
Champions League: Die SG "schneit" ins Halbfinale
  Gewinnspiel
Welchen Schläger benutzt ein Golfer, wenn er so weit wie möglich abschlagen will?
Den Putter
Das 1er Holz
Den Driver
Das 1er Eisen
  Das Aktuelle Zitat
Franz Beckenbauer (auf die Frage: Wie ist denn ihre Prognose?)
Ja, gut. Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage!
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018